Pressetext: Triumph Speed Triple 1200 RS (English Version Below)

Auf eine lange Historie schaut die markante Engländerin mittlerweile zurück. Was über die Jahre allerdings immer gleich blieb war der Antrieb, auch wenn dieser weiter in Größe und Leistung wuchs. Und auch die Optik wuchs gemeinsam mit den Modellen seit 1994 sanft aber stetig mit.

Damit sind wir nun also bei der neusten Speed Triple Jahrgang 2021 in der Ausbaustufe bei 1160ccm Hubraum, 180PS Leistung bei 10750 Umdrehungen, 125Nm Drehmoment bei 9000 Umdrehungen und rauchigen 98dB Lautstärke gelandet. Weiters bezeichnet Triumph die neue Speedy als leichtestes Modell ever mit nass 198kg. Eine neue aktivere Fahrerposition im leichten Rahmenkonstrukt bringen zusammen mit dem Gewicht ein Fahrgefühl wie auf der kleineren Streety Schwester. Federelemente von Öhlins, neue Bremsen von Brembo und die sportlichen Metzeler Racetec RR Reifen runden das Paket Speed Triple Chassis erst einmal ab.

Vor dem Fahrer in 830mm Sitzhöhe zeigt sich die neue Maschine ebenfalls noch einmal komplett renoviert. Das 5“ TFT Farbdisplay fällt sofort auf und bietet alles was der Highendbiker braucht. Hinzu kommen fünf Ridingmods plus ein Track Modus ein verbessertes und überarbeitets ABS (Kurven-ABS) verbunden mit einer mehrfach anpassbaren Tracktion Control. Das alles wird wiederum ergänzt durch einen neuen Quickshifter fürs Hoch- und Runterschalten eine Advanced front Wheel lift Controle, Keyless go und die volle Hütte LED-Technik in Sachen Leuchtmittel.

Damit so sagen die Briten haben sie ein klareres, schärferes und vor allem auch pureres Bike erschaffen, was der DNA der Speed Triple Familie in jeder Hinsicht gerecht wird. Die Schärfer und markanter gezeichneten Formen der RS wirken außerdem muskulös und präsent, sodass man sich nicht hinter den Mitbewerber verstecken muss.

Außerdem setzten die Briten wie schon bei den letzten Modellen auf voll umfängliche Ausstattungs- und Individualisierungsparts in den Bereichen Styling, Gepäck, Komfort, Schutz und Technology.

Ab Ende Februar ist die Maschine dann bei den Händler zu sehen und auch zu fahren.

Preise ab 17500 Euro

The Speed Triple 1200 RS

The striking Englishwoman can already look back on a long history. What has always remained the same over the years is the engine, even though it has continued to grow. And the looks have also grown steadily with the models since 1994. Now we have arrived at the latest triple stage with 1160cc displacement, 180HP output at 10750 revs, 125Nm torque at 9000 revs and a smoky 98dB sound level. Triumph also describes the new Speedy as the lightest model ever at 198kg wet, a new rider position in the lightweight frame and a ride feel similar to the smaller Streety. Suspension elements from Öhlins, new brakes from Brembo and sporty Metzeler Racetec RR tyres round off the Speed Triple chassis package.


The new bike is also completely renovated in front of the rider. The 5″ TFT colour display immediately catches the eye and offers everything the high-end biker needs. In addition, there are five riding modes plus a track mode, an improved and revised ABS (cornering ABS) combined with a multi-adjustable Tracktion Control. This is complemented by a new quickshifter for upshifting and downshifting, an advanced front wheel lift control, keyless go and full LED technology in terms of lights. At a height of 830 mm, the rider can take his place and ride off.


The British say they have created a clearer, sharper and above all purer bike that does justice to the DNA of the Speed Triple family in every respect. The sharper and more striking shapes of the RS appear muscular and are always present.


In addition, as with the last models, the British have opted for fully comprehensive equipment and customisation parts in the areas of styling, luggage, comfort, protection and technology.
From the end of February, the bike can be seen and ridden at the dealers.

Prices 17500 Euro

In Diesem Sinne viel Spass

Torsten Thimm

Bilder müde by Triumph

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s